scan-4

„Vegane Blutwurst“ oder Shitstorm gegen Lesben

Anlass: Vorstellung einer Buchneuerscheinung des Querverlag Berlin „Selbsthass&Emanzipation“ Hrsg. Patsy L’Amour laLove , 260 S. Berlin, 2016

Ort: Schwules Museum Berlin Zeit: Donnerstag, den 22. September 2016 ab 19:00 Weiterlesen

scan-4

Peter Kothe – Ein Ostwest-deutsches Leben

Die gleichnamige Ausstellung im Schwulen Museum Berlin (16.07. – 17.10.2016, Kurator: Wolfgang Theis) vermittelt einen eindringlichen und berührenden Eindruck vom schwulen Leben diesseits und jenseits der Berlin teilenden Mauer. Weiterlesen

Berliner Manifest für eine emanzipatorische, solidarische Gesellschaft — Samstag ist ein guter Tag

Mit einem Berliner Manifest wenden sich jetzt mehr als zweihundert Erstunterzeichner_innen gegen jede Vereinnahmung sexueller Minderheiten durch Rechtspopulist_innen. Gefordert wird zudem das Ende der Diskriminierung von Schwulen, Lesben, Bisexuellen, Trans* und Inter* im Recht und im Alltag und der Einsatz aller Bürger*innen für eine offene und vielfältige Gesellschaft. Zu den Unterstützer_innen gehören unter anderem Schauspielerin […]

über Berliner Manifest für eine emanzipatorische, solidarische Gesellschaft — Samstag ist ein guter Tag

Kronos

Witold Gombrowicz‘ „Intimes Tagebuch“

Kronos ist das 47 Jahre nach seinem Tod veröffentlichte „Intime Tagebuch“ des bedeutenden polnischen Autors und Tagebuchschreibers Witold Gombrowicz, dessen ihm nachgesagte Egomanie ihn ein Leben lang begleitet hat.
Weiterlesen

LOV

Jubiläumsfeier: 35 Jahre Schwulenberatung Berlin, 10 Juni 2016

Das SchwuZ war nicht als Location in der Neuköllner Rollbergstraße, aber als Institution (Gründung 1977 in der Schöneberger Kulmerstr. 20a, dritter Hinterhof) der ideale Rahmen für die Jubiläumsfeier der Schwulenberatung Berlin. Weiterlesen